Freitag, 16. Dezember 2016

Frauen ab 50 können alles tragen.Mode - Outfit im Lingerie Look



Der Lingerie-Look ist ja schon seit Jahren immer wieder einmal Trend. Ich liebe Mode und mir gefallen diese Outfits, die immer an exclusive Wäsche erinnern, sehr gut. Wenn man es so tragen mag, und vom Typ her vielleicht auch noch an eine russische Ballerina erinnert, gefällt mir der Look sogar mit echter Spitzen-Unterwäsche. Hauchzarte Negligees unter langen, grobgestrickten Cardigans, schöne Stiefel an den schlanken Beinen .. ja, mir gefällt das :)
Nur, wie soll ich diesen zarten schönen Look als Frau 50 Plus hübsch tragen? 
Mein fülliges Dekolleté gibt das nicht her. Es ist mir zu üppig, um nur von einem Hauch von nichts, gehalten und getragen zu werden. Die zarte Figur fehlt sowieso. Hauchdünne Seide und wertvolle Spitze ersetzen mir kein Outfit, mit dem ich entspannt durch die Stadt gehen könnte. 


Rock im Lingerie-Look - Violett & Blau


Bei C&A gab es -20% auf alles, also hatte ich ein bisschen gestöbert. Der Rock in Violett- und Blautönen ist mir ziemlich bald ins Auge gestochen, wegen der Farben, der Schnitt hatte mich allerdings so gar nicht begeistert. Die schmal geschnittenen Röcke sind ja nicht so mein Ding. Aber wegen den schönen Farben, ging mein Blick doch immer wieder hin zu dem Rock. 
Wie das nun mal so ist, wenn man nun seit fast einem Jahr als vernünftige Frau einkauft, fing ich zu überlegen an, womit man so einen auffälligen Rock wohl kombinieren könnte. Aber ich könnte jetzt im Nachhinein auch sagen, ab diesen Moment war der Rock, theoretisch, eigentlich eh schon gekauft ...

Das Anprobieren war dann reine Formsache. Ich fühlte mich in dem Rock, obwohl er schmal geschnitten ist, sehr wohl. Angezogen hat er mich dann auch eher an Lingerie erinnert als an einen Spitzenrock. Glaube es kommt daher, das er so durchscheinend und zart wirkt, wenn man ihn trägt. Das ist bei meinen Spitzenkleidern nicht so. 


Brauner Pullover in legerer Weite - Der passende Pullover zum schmalen Rock


Jetzt stand ich also im C&A mit einem violett-blauen Rock am Arm baumelnd, kaufbereit und gut gelaunt. Aber ich wußte noch immer nicht was gut dazu passen würde. Welches Oberteil das Richtige zum schmalen Rock wäre.

Also suchte ich aus Gewohnheit ein Oberteil in Violett oder auch Blau. Das gab es aber nicht. Also drehe ich noch eine Runde durch das große Geschäft. Und dann sah ich den riesengroßen braunen Pullover. Es war wie beim Rock, Klamottenliebe auf den ersten Blick :)
Ich habe ihn geschnappt und bin, mit Pullover und Rock, noch einmal zu den Umkleidekabinen gegangen. Angezogen befand ich, das ist mein passender Pullover zum schmalen Rock. 


Mein Outfit im Lingerie Look light


Anstatt das Kleidungsstück das an Unterwäsche/Lingerie erinnert oben, als Top, zu tragen, ist es bei meinem Outfit der untere Teil, der Rock. Zusammen mit dem weiten braunen Pullover, wirkt der Rock als würde ich unter dem Pulli eine Kombinege oder eben ein Unterkleid aus Spitze tragen.

Kennt jemand von euch das Wort Kombinege noch? In Österreich hießen früher Unterkleider, die etwas enger waren und am Saum meist eine Borte aus sehr breiter Spitze hatten, Kombinege. Ausgesprochen wurde es Kombinesch. Man trug diese Kombinegen immer unter Kleidern.

Mich erinnert mein Outfit an eine Kombination aus einer Kombinege mit einem gemütlichen Pullover darüber getragen. Die perfekte Art für mich als Frau über 50 den Lingerie Look zu tragen. Ich mag meinen "Lingerie Look light", wie ich ihn nenne. Eines meiner liebsten Winter Outfits momentan. 


Welche Farben passen zu Violett?


Violett ist in meinem Schrank nur spärlich vertreten, das aber nur, weil ich so wenig Bekleidung in Violett finde. Daher hatte ich mir auch anfangs etwas schwer dabei getan, ein farblich passendes Oberteil zum blau-violett gestreiften Rock finden.
Den Rock schätze ich farblich als kühl ein, und so hatte ich erst nach einem Oberteil in kühlen Farbtönen Ausschau gehalten. Da ich in kalten Farbtönen nichts fand, habe ich den braunen Pullover dazu anprobiert. Mir persönlich gefällt diese Farbkombination ausgesprochen gut, bin froh das ich den Pulli dazu genommen habe. :)

Den Pullover würde ich farblich eher warm einstufen, also vielleicht auch gut pasend für den Farbtyp Herbst. 


Frisur für den Winter - Dutt


Ein Lieblings-Thema von mir ist das Thema Haare, obwohl ich eigentlich gar nicht so viele Frisuren mit meinen langen Haaren mache. Aber ich stimme meine Frisur immer auf mein Outfit ab.

Zu dem weiten, übergroßen Pullover gefällt mir zur Zeit der Dutt ganz gut. Wenn ich keine Haube aufsetzen muss, trage ich meist die Haare zum Dutt hochgedreht und befestigt. Daher wird der Blogger Dutt wahrscheinlich oft, auch meine Winter Frisur, für dieses Jahr sein :)


Winter Outfit 


brauner Pullover C&A (aktuell)
violett gestreifter Rock C&A (aktuell)
braune blickdichte Strumpfhose Calcedonia
braune Stiefel Deichmann


Bis bald!
LoveT.

Kommentare:

  1. Guten Morgen, sehr hübsch der Rock. Ich mag violett ja seht gern. Die Idee mit braun blieb mir kürzlich auch , bei Ines Schokoladengeschichte, und ich finde es harmoniert gut. Der Pulli ist klasse, den wirst Du super im Winter tragen können.
    So eine Art Lingerielook hab ich auch im Schrank, ungetragen bisher. Na irgendwann wird er raus müssen, siehe Mission 2017 :)
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Tina, gute Idee den Lingerie Look aus dem Schrank zu holen! Es ist immer Zeit für was neues, das habe ich in diesem Jahr gelernt :)
      Dankeschön <3

      Löschen
  2. komm an meine brust!!!
    :-)
    ich bin begeistert!! so ein schöner anzug! und sieht nichtmal nach C&A aus - durch deine geniale kombinationsgabe wirkt das ganze ziemlich exklusiv! chapeau!
    "Kombinege" kenne ich nicht, bei uns hies das immer nur unterrock, nur rock hies halbrock. in meinen 20ern und anfang der 30er habe ich mir vintage spitzenunterröcke auf dem trödel gekauft und sie als kleid getragen, natürlich mit bikerboots/docs und groben opa-strickjacken :-) ich hab sie sogar alle noch - aber das selbe "problem" wie du seit ich die 40 hinter mir liess *ähem**
    aber ich hab noch meterweise lila spitze rumliegen......
    happy weekend und dicken drücker! xxxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lila Spitze <3 Hach, ich hatte schon als kleines Mädchen, die mit Spitze besetzten Unterkleider, meiner Oma bewundert. Schimmernde Seide mit Spitze verströmt schon Wohlfühlluxus :)
      Danke Beate, freue mich <3 :)

      Löschen
  3. Schöne Kombi. Dicker Stoff trifft dünnen, Spitze trifft Wolle, warm trifft kühl. Gelungener Mix! Den Pullover würde ich auch sofort anziehen. Allerdings zur schmalen Jeans, denn ich bin ja keine Rockträgerin.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  4. The skirt is beautiful:) Perfect look:)
    kisses:*

    AntwortenLöschen
  5. nice!

    www.bstylevoyage.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Love this outfit <3 Look great kisses

    ---------------------------
    http://fashionelja.pl

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schick. Du hast wirklich einen Sinn für tolle Kombinationen. Ich habe mir vor einigen Jahren zwei Unterkleider mit Spitze bestellt.

    Schau mal hier:
    https://www.blingblingover50.de/unterkleid-als-longtop

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine, genau, du trägst auch gerne den Look mit Spitzenborte!
      Dankeschön <3 ,viele liebe Grüße!

      Löschen
  8. Was soll Frau dazu noch sagen? Du siehst einfach wieder hinreissend aus! Super, das du Dich dazu entschieden hast! Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  9. Du hast mich eines Besseren belehrt - mal wieder. Lingerie-Look finde ich im Alltag eher schwierig, aber in den Zeitschriften oft auch wunderschön. Aber du hast das prima alltagstauglich runtergebrochen. Gefällt mir. <3

    Und der Bloggerdutt wird auch meine Frisur 2017. Einfach deshalb, weil ich endlich einen hinbekomme und nicht mehr so ein blödes Stummelschwänzchen tragen muss. ;D

    Herzlichen Gruß und ein schönes WE für dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blogger-Dutt rules auch 2017!
      Dankeschön Anna <3

      Löschen
  10. Der Rock ist echt schön, vor allem die Farben.Finde der Pulli passt wirklich gut dazu.Habe auch ein 20%Gutschein von C&A und wollte Morgen mal schnüffeln gehen.
    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Chrissi :)
      Hoffe du warst ebenfalls erfolgreich beim Shoppen!

      Löschen
  11. Wunderbar kombiniert. Der Pullover bzw. die Farbe ist eine gute Wahl zu dem Rock. Und dein Rock erinnert mich daran, dass ich dringend noch mal meine Shirts mit Spitzen-Borte tragen muss.
    Bei uns hieß es Unterkleid oder vielleicht noch Negligee (wobei das eher ein zartes Nachthemd ist). Das wäre mir übrigens auch ein bisschen zu wenig für den Alltagsgebrauch.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe LoveT, ich mag den Look sehr, vor allem hat es mir der Rock angetan!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Das ist eine kontrastreiche Farbkombination, die du ausgewählt hast. Danke auch für die Nahaufnahme, da zeigt es sich besonders schön....<3

    Ich habe erstaunlich viel Spitze, vor allem Second Hand: einen Rock und ein hellblaues Abendkleid. Das kommt deinen hier am nächsten. Vor allem aber ein schwarzes Spitzenkleid, zu dem ich meinen nudefarbenen Ponchopulli trage. Natürlich mit Overknees ;-) Ich nenne das immer Urban Boudoir! Hihi...

    Das meine ich: http://oceanbluestyle.blogspot.de/2015/10/urban-boudoir-schwarze-overknees-mit.html

    LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir steht der Look mir Spitze und Pullover in Nude hervorragend! Du hast aber auch so eine schöne Figur Sabina <3
      Dankeschön, viele liebe Grüße!

      Löschen
  14. Da hast du viel Geschick bewiesen bei deinen beiden alles in allem doch recht spontanen Kaufentschlüssen, sowohl hinsichtlich der farblichen Zusammenstellung als auch des Schnittes von Rock und Pullover.
    Auch die Stiefel passen gut zum übrigen Outfit. Beim Betrachten des letzten Fotos kam mir allerdings der Gedanke, wie wohl Pumps dazu aussehen würden.
    Auch als vernünftige Frau bist du nicht vor unvernünftigen Entschlüssen sicher, aber egal, Hauptsache ist die Freude am Tragen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Pumps getragen werde ich den Rock bestimmt einmal hier zeigen, Dankeschön für die Anregung!
      Ahhh, dann geht es dir mit Spontankäufen also ein bisschen ähnlich :)
      Dankeschön für deinen Kommentar, liebe Grüße <3

      Löschen
  15. You look super cute and comfy! I really love the skirt. xx

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht sehr schön aus zusammen, die Stiefel dazu mag ich besonders gern. Wobei, ich bin kein Typ für 3/4 Ärmel und weiter geschnitten, da habe ich es gern klassisch und eher zu lange als zu kurze Ärmel (ist bei mir eh ein Problem, da ich nicht nur lange Beine, sondern auch sehr lange Arme habe und viele Pullis zu kurz sind^^). Ich persönlich bin gar kein Typ für den Lingerie-Look, dafür bin ich einfach zu stämmig, aber ich mag es mir gern ansehen. Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea! Ja gell, man muss sich einfach das Richtige für sich raussuchen. Manchmal gar nicht so leicht bei der Menge an Mode die angeboten wird. Ich verzweifle regelmäßig daran das mir alle Röcke zu kurz sind die ich anprobiere. Ähnlich ist es mit den Ärmeln, denn immer mag ich sie auch nicht so tragen. Vor ca. 4 oder 5 Jahren gab es fast nur Oberteile mit dieser kurzen Armlänge. Da habe ich nicht viel eingekauft :)
      Liebe Grüße zu dir <3

      Löschen
  17. The skirt is fabulous! Beautiful photos! Love that outfit, fits you so well!!

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schön. Eine interessante und lässige Variante des Themas. Hätte ich so nie umgesetzt. Aber Versuch macht kluch. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  19. Pretty look.

    http://shizasblog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  20. LoveT... the lace lingerie is so beautiful, I love the three shades of color is very pretty ... I like how you paired it with a sweater, it looks very stylish and chic. It's a great way to wear it in the winter xox

    AntwortenLöschen
  21. Wieder mal ein ganz toller Look von dir! Du hast es zwar jetzt schon öfter geschrieben, aber ich kann immer noch nicht fassen, dass du schon 50 + bist. Du siehst sooooo viel jünger aus. Aber es macht mir Mut, mich damit abzufinden, dass ich nun auch zur Zielgruppe 50 + gehöre, da ich ja Anfang Dezember meinen 50. Geburtstag gefeiert habe. Trotzdem muss ich mich noch ein wenig daran gewöhnen ;-)

    Liebe Grüße und noch einen schönen 4. Advent
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach, schau mal an! Herzlich Willkommen im Club der Ü50 Frauen ♡
      Ja, es ist tatsächlich so, man muss sich da etwas reinfinden, mir ging es ähnlich :)
      Dankeschön! Liebe Grüße zu dir :)

      Löschen
  22. du erinnerst mich an etwas - ich habe auch den 90ern noch so einen feinen spitzenbody - den könnte ich auch mal wiederbeleben. leider ist er nicht so schön bunt wie dein rock, sondern langweilig schwarz. liebe grüße, bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, der Spitzenbody muss aus dem Schrank befreit werden! Ich bin sehr dafür :)
      Dankeschön, liebe Grüße!

      Löschen
  23. Der Look sieht toll aus und soll ich Dir was lustiges erzählen? Ich habe mir grade ein paar dünne Kleidchen im Lingerie-Stil bestellt, um sie unter einem dicken Pullover zu tragen. Leider haben die Kleider aber nicht gepasst, sie waren viel zu lang, aber ich halte die Augen auf, denn sowas möchte ich diesen Winter noch gerne tragen, Pullover habe ich genug.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir zwei ticken bei Mode sehr ähnlich gell! Halte die Däumchen das du bald fündig wirst bei Kleidern :)
      Dankeschön Moppi <3

      Löschen
  24. Ich mag Kontraste. Seide und Wolle, Hell und Dunkel. Braun zu Violett sieht sehr schön aus und passt auch als Kombination fein und grob zusammen. Guter Einkauf!

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  25. Brown looks very pretty on you. :) It goes well with your brown hair.

    ~Sheri

    AntwortenLöschen
  26. Interessant, daß du den "Lingerie-Look" hier in deinem Post ansprichst. Ganz ehrlich, ich bin bisher noch nie auf die Idee gekommen, diesen in der Öffentlichkeit offen zu tragen. Lingerie, oder auch Dessous genannt, verbinde ich immer etwas mit einer gewissen "gemütlichen Zweisamkeit". Irgendwie kann ich mir auch vorstellen, daß dieser mit transparenter Oberbekleidung schwer zu kombinieren ist. Ich bin ja auch der Meinung, daß, wenn frau zu edler Spitzen-Lingerie greift, diese auch gesehen werden soll. Egal ob Spitzenunterwäsche, sexy Negligees oder Strapse (mit Spitzen-Einsätzen) - so etwas bekommt aber dennoch nur mein Partner zu Gesicht.

    Was ich mir aber durchaus elegant und schick vorstellen kann ist, wenn ein BH mit Spitzeneinsätzen und farblich passend, unter/durch eine/r transparente Bluse blitzt. Ich finde das nicht anzüglich, sondern ein Ausdruck von Selbstbewußtsein.

    Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit,

    Jennifer
    http://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2016/12/mein-outfit-fur-den-weihnachtsabend-my.html

    AntwortenLöschen
  27. Was für ein bezaubernder Lingerie-Look! Mir gefällt es besonders gut, dass Du diesen zarten Spitzenrock mit dem Oversize-Pulli kombiniert hast.
    Natürlich weiß ich noch, was eine Kombinege ist. Ich muss sogar gestehen, dass ich so ein weißes, enges Unterkleidchen mit einem Spitzensaum habe (und auch sehr gerne anziehe), das wohl als Kombinege durchgehen würde ;-)

    Liebe Grüße,
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...