Samstag, 31. Januar 2015

Casual




Guten Abend ihr Lieben!
Heute werfe ich direkt ein Outfit nach dem, new in Post von gestern, ins Rennen. Hatte die grüne Zara Bluse aus dem Sale schon an, kombiniert mit Jeans und hellbraunen Boots. 


Outfit 


weiße Winterjacke Pimkie
grüne Bluse Zara (aktuell aus dem sale)
Jeans Mango
weißer Schal Zara
Boots Görtz
Sonnenbrille New Yorker



Die Location für Modefotos 


Wo macht man die Fotos für den Blog, die ewige Frage der Modeblogger. Mir fällt es meist leicht eine passende Location für die Blog-Bilder zu finden. Ein aktuelles Outfit kann man schließlich überall fotografieren. 

In diesem Fall habe ich eine U-Bahnstation in Wien als Hintergrund ausgewählt. Ich habe allerdings schon an sehr vielen Plätzen Fotos für den Blog geknipst. Nur gegen die Blicke der vorbeigehenden Menschen sollte man in der Stadt schon gewappnet sein. Denn irgend jemand geht immer vorbei, oder bleibt gar stehen um zuzusehen :)




Schöne Winter Outfits


Was schön ist, ist natürlich Geschmackssache. Der lässige Casual Look gefällt mir im Winter eigentlich immer. Jeans, eine flauschige, gemütliche Jacke, Strickpullover und große Schals sind meine Must-haves für diese Jahreszeit. 

Zu den dicken Jacken und Mänteln trage ich gerne Sonnenbrillen, am liebsten groß und auffällig. 








Liebe Grüße!
xoxo




Freitag, 30. Januar 2015

Le sac en papier


Le sac en papier by be-poles

Hallo ihr Lieben!
Wie man sehen kann ist der zur Zeit berühmteste Papiersack von be-poles nun auch bei mir eingezogen. Habe ihn seit ca. 2 Wochen in meinem Vorzimmer stehen und bewahre darin meine dicken Wollschals auf. 

Neue Kleidung altersgerecht eingekauft - Mode 40+


Einige Neuzugänge für den Kleiderschrank gab es diese Woche auch. Das wären eine grüne Bluse von Zara (Sale), ein rosa Top von H&M, und ein kleines Schwarzes mit einer Art Pünktchenmuster, ebenfalls von H&M. 

Warum ich es Eingekauft - Mode 40+ genannt habe hat einen Grund. Und zwar hätte ich in jüngeren Jahren weder ein Oberteil in dunkelgrün gekauft noch ein schwarzes Kleid mit weißen Pünktchen, und das allover gemustert. Ältere Damen neigen zu gemusterten Kleidern kommt mir vor :)
Egal, ich habe Freude mit den neuen Sachen für den Kleiderschrank und nur das zählt. Altersgerecht hin oder her!

Shirt/Bluse Zara (Sale)

Dunkelgrüne Tunika


Die Bluse von Zara habe ich gleich angezogen, zusammen mit Jeans und Booties in Cognac ein tolles Teil. Ich mag aber sowieso lässige Blusen im Tunika-Stil. 
Wie gesagt, dunkles Grün steht mir seit einem gewissen Alter ebenfalls. 




Outfit

grüne Bluse Zara
Jeans Mango
Boots Görtz


Das kleine Schwarze mit weißem Pünktchenmuster 


Dieses Kleid viel mir im Geschäft sofort ins Auge, und das hätte es vor 10 Jahren garantiert noch nicht getan. Erstens weil es ziemlich gerade geschnitten ist, also keine sichtbare Taille macht, und außerdem noch von oben bis unten gemustert ist. 

Angezogen sieht es aber echt süß aus, gerade auch wenn ich die Haare nach oben gesteckt habe. 

Dress/Kleid H&M (aktuelle Kollektion)


Das rosa Basic Top


Solche ärmellosen Tops aus matten oder eben auch glänzendem Material sind beliebte Basics in meinem Schrank. Wenn ich ein hübsches, zu einem akzeptablen Preis entdecke, nehme ich gerne eines mit nach Hause. Unter Blazer oder Westen getragen sind sie fast in allen Farben ein Must-have bei mir. 

Ärmellos trägt sich für mich nämlich am bequemsten unter Westen oder dem Blazer. 

Top H&M (aktuelle Kollektion)




Liebe Grüße!
xoxo




Montag, 26. Januar 2015

Teal




Hallo ihr Lieben!
Die Sonne lässt sich in Wien zur Zeit eher selten blicken. Das motiviert um so mehr an den wenigen sonnigen Tagen raus zu gehen um das freundliche Wetter zu genießen :)

Mode nachhaltig einkaufen 


An dem Outfit ist nichts neu. Ich mag es Outfits immer wieder neu aus meinem Fundus zusammenzustellen. Heute ist es ein Look in ziemlich kühlen Farben. Sie passen gut zum Winter, aber auch zum Farbtyp Winter. Wintertypen brauchen klare kräftige Farbtöne. 

Wenn Kleidungsstücke die ich mir zulege jahrelang bei mir im Kleiderschrank hängen, ich sie immer wieder gerne anziehe, dann freut mich das. Bedeutet es doch das ich damals gut eingekauft hatte. Die schnelllebige Art alles nach kurzer Zeit zu entsorgen, viel wegzuwerfen, ist nicht so meine. 
Ich schätze es wenn Dinge eine gewisse Nachhaltigkeit haben, länger bei mir bleiben. 




Ledertasche mit Nieten - Miu Miu 


Die Tasche von Miu Miu war damals ein Sale-Schnäppchen. Wobei wir Modebloggerinnen alle wissen das es von Miu Miu nur beinahe ein Schnäppchen geben kann. Aber es ist doch so das ich die große Ledertasche zu einer Zeit gekauft hatte in der Miu Miu in Österreich noch nicht in aller Munde war. Miu Miu war damals eher nur den modeinteressierten Fashionistas ein Begriff. Heute kosten diese Art Taschen von Miu Miu das doppelte bis dreifache. 
Mir gefällt die nietenbesetzte Tasche auch nach vielen Jahren noch besonders gut :)
















Winterzeit auf dem Modeblog 


Der Winter birgt schon seinen Reiz für alle Menschen die gerne fotografieren. Mir selbst, als Bloggerin, gefällt der Winter ebenfalls. Die Outfits sehen in dieser Jahreszeit meist so gemütlich aus, ich liebe es im Winter auf Modeblogs zu stöbern, mich inspirieren zu lassen. 
Vor allem aber bin ich wenn es kalt ist gerne draussen, in mir steckt ein Winterkind, durch und durch!




Liebe Grüße!
xoxo




Samstag, 24. Januar 2015

Outfit Illustration


Die bezaubernde Bloggerin Ivana Split vom Blog a little place to call my own illustriert ab und an die Outfits diverser Fashion Bloggerinnen. Diesmal war auch ein Outfit von mir dabei, es ist ihr, wie ich finde, sehr gelungen! 


Ich lese ihren Blog schon sehr lange mit, auch weil sie sich außerhalb der üblichen Beiträge auf Fashion Blogs bewegt. Wer Interesse an schönen Blogs hat kann gerne bei ihr vorbeischauen hier  :)




Liebe Grüße!
xoxo



Donnerstag, 22. Januar 2015

new in




Guten Abend ihr Lieben!
Möchte heute gerne meine Kosmetik Einkäufe der letzten Zeit herzeigen. Als erstes einmal einen Peeling Cleanser von Origins. 

Kosmetik Haul


Kosmetik kaufe ich seit Monaten wirklich wenig. Eigentlich fast nur das was ich brauche. Früher hatte ich mir öfter zwischendurch einmal einen neuen Lippenstift oder ein Gloss geholt. Das kam auch daher, das mir das stöbern in den Beauty-Regalen diverser Drogeriemärkte so Spaß gemacht hatte. Heute schaue ich da kaum noch durch und komme gar nicht in Versuchung etwas zu kaufen. Und so halten sich die Haul-Posts sehr in Grenzen. Aber heute kann ich wieder einmal einen Haul Beitrag mit meinen Einkäufen füllen :)

Origins GinZing Refreshing Scrub Cleanser


Ich liebe ja den Duft der Origins GinZing Serie. Und da es im Reformhaus eine tolle Aktion gab, habe ich mit einem Reinigungsprodukt von Origins zugeschlagen. Es gab nämlich zu jedem Produkt von Origins einen Shopper gratis dazu. 

Den Peeling Effekt des GinZing Cleanser empfinde ich als sanft und nicht aggressiv zur Haut, sofern man natürlich mit Gefühl rangeht und nicht wie wild rubbelt. 
Ich verwende es ca. 1x in der Woche und es gibt einen schönen Frischekick für den Teint. Der Duft tut sein übriges um schon am Morgen gute Laune zu haben. 

Origins GinZing Refreshing Peeling Cleanser + Shopper

Play It Pin Up Collection - Deodorant


Bei Müller habe ich mir 2 Deos aus der Pin Up Collection von Playboy mitgenommen. Finde den Duft so beerig-fruchtig-frisch, und da nur mehr 2 Stk. im Regal standen, habe ich gleich beide genommen. 

Ich persönlich kenne fast keine Bloggerin die den Playboy Düften nichts abgewinnen kann, die sind nämlich echt gut! 

Playboy Play it Pin Up Collection Parfum Deo

debby Cream to Powder Foundation


Bei Bipa habe ich mir meine allerliebste Foundation von debby in zwei Farbtönen nachgekauft. Es ist eine Cream to Powder Textur. Das Case beinhaltet die Foundation und ein Schwämmchen für den Auftrag. Meiner Meinung nach gelingt es damit auch am besten, ich verwende ausnahmslos den mitgelieferten Schwamm.

debby mat&Perfect Cream to Powder Foundation

Auf dem Foto oben sieht man an den schon verwendeten Cases sehr gut wie cremig die Textur der Foundation ist. Meiner Meinung nach eignet sie sich sehr gut für etwas trockenere Haut. Der positivste Pluspunkt aber, und warum ich die Foundation immer nachkaufe ist, das sich nichts von dem Produkt dick in den Poren absetzt und vielleicht schon vorhandene nicht mehr so feine Poren noch größer erscheinen läßt.
Die Deckkraft würde ich als sehr stark bezeichnen. Bei mir hält sie auch den ganzen Tag, allerdings gehe ich zum Abschluß noch mit losem Puder drüber, auch um das Ergebnis noch matter zu machen und zu fixieren.

Kaufe mir immer 2 unterschiedliche Farbtöne weil ich gerne variiere, nach Kleidung, Jahreszeit, oder auch nach Zustand meines Kreislaufs. Wenn der schwach ist brauche ich die hellere Nuance 02. Die Farbe 03 geht deutlich ins Orange. Da mein Hautunterton im Gesicht gelb und nicht rosa ist, paßt das sehr gut. Die meisten Tage, und auf Fotos für den Blog immer, trage ich 03.

Weiß nicht ob es Kosmetik der Marke debby auch noch wo anders zu haben gibt, ich selbst kaufe die Foundation immer bei Bipa. 

Swatches

Mascara + Lidschattenpinsel


Von MaxFactor habe ich mir die Eye Brightening Mascara nachgekauft, schon zum dritten mal. Bei der Mascara paßt für mich das Volumen, der Schwung und die Haltbarkeit. Bin sehr zufrieden damit. 

Das letzte neue Stück in meinem Kosmetiktäschchen ist ein Blender Brush von IQ Cosmetics. Der eher große fluffige Pinselkopf eignet sich hervorragend um die hellere Farbe des AMUs schön mit der dunklen in der Crease zu verblenden. Lidschattenpinsel, gerade die zum Verblenden, kann ich nie genug haben. 




Liebe Grüße!
xoxo




Sonntag, 18. Januar 2015

white - Wintermode



Hallo ihr Lieben!
Diesen Winter gab es hier in Wien noch nicht wirklich viel Schnee ,aber einmal hatte ich doch Glück und konnte alles im angezuckerten Zustand fotografieren. Ein seltenes Jahr mit mildem Winter, und das in einem Alpenland. Wo wir eigentlich mehr Wintermode in den Kleiderschränken haben als alles andere! 

Der weiße Mantel


Der Mantel ist von H&M und zwar aus der Lana del Rey Collection die es vor 3 oder 4 Jahren gab, vielleicht kann sich noch jemand daran erinnern? Damals hatte ich sehr gut und genau überlegt ob ich mir einen Mantel aus weißem Stoff zulegen solle. Aber ich bin da ziemlich wehrlos, ich liebe weiße Kleidung genau so wie weiße Taschen. Als der Lana del Rey Mantel dann reduziert wurde, habe ich zugeschlagen. 



Outfit


Faux Fur Hat/Haube Accessorize
Jeans Mango
Coat/Mantel H&M
Boots Deichmann (aktuell)



Mode - Winter Outfit


Ich muss sagen, der Look mit dem weißen Mantel, ist immer eines meiner liebsten Outfits im Winter. Weiß steht, so wie Schwarz, immer außerhalb von jedem Trend. Es ist immer aktuell. Und vor allem im Winter, da hat so ein weißer Mantel, einen Hauch von Extravaganz. 




Torte essen in Wien 


Hier in Wien gibt es wirklich in jedem Stadtteil Konditoreien, man kommt am Torte essen nicht vorbei. Kein Spaziergang ohne Torte und Kaffee. :)





Liebe Grüße!
xoxo





Donnerstag, 15. Januar 2015

green Kimono - new in



Hallo ihr Lieben!
Meine neueste Errungenschaft ist dieser grüne Kimono von Forever 21, finde die Farbe so toll. Habe mir vorgestellt ihn in Zukunft z.B. zu einer schwarzen schmalen Hose zu kombinieren. 

Da das Wetter nicht mitgespielt hat, habe ich ihn kurzerhand daheim übergezogen und mich damit knipsen lassen. Richtige Outfitfotos kommen aber bestimmt einmal :)

grüner Kimono Forever 21

Thema Haare - Mittelscheitel


Mit offen getragenen Haaren bin ich hier auf dem Blog oft zu sehen, aber immer mit Seitenscheitel. An diesem Tag hatte ich einmal einen Mittelscheitel probiert. Der Anblick war wirklich sehr ungewohnt für mich. 

Aber jetzt, wo ich die Fotos so sehe, denke ich das diese Frisur mich jünger wirken lässt. Vielleicht auch deshalb weil viele junge Modebloggerinnen Mittelscheitel tragen. So ist diese Frisur in meinen Gedanken mit Jugend verbunden. Und so fühle ich mich mit dieser Frisur eindeutig jünger als 49. 








Den Kimono nicht nur zu Hause tragen 


In meiner Jugend war der Kimono ein Kleidungsstück das, wenn man überhaupt einen besaß, nur daheim getragen wurde. Wahrscheinlich in der Art, wie ich ihn heute zeige. Als eine Art Morgenmantel.

Heute ist der Kimono im Alltag angekommen, wir tragen ihn zur Jeans wie zum kleinen Schwarzen. Und zu Hause getragen sieht er auch fein aus :)

Meiner Meinung nach ist der Kimono spätestens im Frühling ein Must-have im Kleiderschrank jeder Fashionista. 


Grün - Die Farbe der Hoffnung 


In meinem Schrank gibt es wenig Kleidung in Grün, aber nicht aus dem Grund das ich Grün nicht liebe. Ich mag diese Farbe sehr. Es ist nur so, das ich nicht viel Kleidungsstücke in Grün sehe beim shoppen. Daher habe ich mit meinem neuen grünen Kimono große Freude!

Grün ist nicht nur die Farbe der Hoffnung, sie wirkt auch beruhigend und edel. 







Liebe Grüße!
xoxo




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...